fbpx

Socken Häschen

DIY Osterdeko: das Socken Häschen

Na, seid Ihr auch schon so im Oster Fieber wie wir? Dann unbedingt weiterlesen – denn unser niedliches Socken Häschen DIY geht nicht nur kinderleicht, sonder macht auch echt was her.

Du brauchst:

  • Alte Socken (am besten einzelne – so bekommen all die traurigen Einzelgänger-Socken endlich eine Aufgabe)
  • Eine Schere
  • Reis
  • schwarzer Marker
  • Faden
  • Schönes Band
  • Klebebandrolle

So gehts:

  1. Zunächst füllst Du die Socke mit Reis, indem du die Socke von innen durch die Klebebandrolle führst und dann nach außen über die Rolle stülpst. So kannst Du ganz einfach den Reis in die Socke füllen. 
  2. Nun bindest Du als erstes mit einem Faden ein kleines Stück der mit Reis gefüllten Socke ab, sodass ein kleines Hasenschwänzchen entsteht. 
  3. Dann wird der Bauch des Häschens mit Reis gefüllt und abgebunden. 
  4. Danach befüllst Du die Ferse der Socke mit Reis und bindest sie als Köpfchen zusammen. Die Ferse bildet nun die Nase des Hasen. 
  5. Der oberste Teil der Socke wird nun in der Mitte durchschnitten, um zwei Ohren daraus zu schneiden. Hierfür musst Du einfach von außen nach innen aus den einzelnen Teilen eine Ohrenform schneiden. 
  6. Jetzt fehlt nur noch die schöne Schleife am Hals. Hierfür suchst Du dir einfach ein schönes Band aus und bindest es mit einer Schleife um den Hals des Häschen. 
  7. Ach und das Gesicht natürlich nicht vergessen: Du kannst mit einem schwarzen Marker Augen und eine Schnüffelnase auf das Häschen malen. Wenn Du willst, kannst Du das natürlich auch mit einem Faden aufnähen.

Und schon ist Euer Socken Häschen fertig und wartet darauf, den Ostertisch, eine Kommode, die Fensterbank oder einen anderen Platz Eurer Wahl zu dekorieren. Mit unterschiedlich großen Socken kannst Du sogar eine kleine Hasenfamilie basteln!

Frohe Ostern!

Passende Kindsgut Produkte