Unser Team

Unsere eigenen kleinen Kinder zeigen uns jeden Tag, wie besonders und vergänglich die Kindheit ist. Mit unseren Produkten möchten wir diese kostbare Zeit für Familien unvergesslich machen.

Corinna, Schlossherrin

Kindheitsheldin: Mary Poppins

Unsere Geschäftsführerin hat immer den passenden Snack bereit und schlägt mit ihrer Wortgeschwindigkeit jeden Bronxrapper in die Flucht!

Patrick, Kindsgut-Papa

Kindheitsheld: Fußballspieler

Der Meister der Excel-Listen, Geschäftsführer und Mitgründer der Kindsgut-Welt lässt seinen Arbeitsdrang nur durch eins unterbrechen: den täglichen Mittagsruf „Patrick, Essen ist fertiiiiig!“

Bijan, Gesetzeshüter

Kindheitsheld: Mogli

Wenn Bijan, Geschäftsführer und Mitgründer, gerade nicht auf Paragrafenjagd ist, erkennt man seine Anwesenheit im Büro vor allem an zwei Geräuschen: dem Handyklingeln und dem Smoothiemixer (und wehe, der Tropfen Leinöl fehlt!).

Sarah, Produkt-Champion

Kindheitsheldin: Pippi Langstrumpf

Projekte! Und zwar am liebsten 100 auf einmal. Sarah ist die Meisterin im Multitasking und spürt für uns auch die tollsten Produkte auf. Weil die Umwelt dabei nie zu kurz kommen darf, flitzt sie am liebsten mit dem Cargo Bike von A nach B.

Lena, Content-Heldin

Kindheitsheldin: Lotta a. d. Krachmacherstraße

Unsere Lieblings-Perfektionistin zaubert nicht nur die krassesten Grafiken, sondern mischt mit ihrem Vintage-Flair auch das Kindsgut-Büro auf.

Elisa, PR-Fee

Kindheitsheldin: Ronja Räubertochter

Unser Kreativkopf erstellt Content mit Herz, Leidenschaft und … Schnipseln! Ganz vielen Schnipseln! Denn hier läuft alles unter dem Motto: Do it yourself!

Sascha, Logistik-Meister

Kindheitsheld: Käp´tn Blaubär

Kein Paket ist ihm zu schwer! Ohne die starke Arbeit von unserem lieben Sascha wären wir Euren vielen Bestellungen ganz schön ausgeliefert!

Nina, Design-Ass

Kindheitsheldin: Bibi Blocksberg

So schnell wie Nina manchmal klickt, kann man gar nicht gucken! Das, was wir am Ende allerdings sehen, sind immer wieder die tollsten Designs und buntesten Muster, die in unserer Kindsgut-Welt nicht wegzudenken sind.

Olli, Lager-Matador

Wenn unser lieber Olli nicht gerade Paket-Tetris im Lager baut, ist er spielstark an seiner PS4 unterwegs. Doch der beste Platz ist und bleibt Mamas Esstisch!

Till, Daten-Profi

Kein Energie Drink ist vor ihm sicher! Die braucht man aber auch, wenn man – so wie unser Till – gekonnt mit Daten jongliert. Um seine Geschmacksknospen trotzdem fit zu halten, schafft es jede Woche eine neue Sorte in seinen Einkaufskorb. Ziemlich smart, oder?

HOW WE WORK

Familienfreundlich, individuell, umweltbewusst – bei uns kann jeder*r genau so sein und arbeiten, wie er oder sie möchte. Ob im Lager oder in unserer Zentrale, ob in Teilzeit, Vollzeit oder sogar remote – Kindsgut ist ein Gemeinschaftserfolg von vielen kreativen, starken und unternehmerisch-denkenden Köpfen.

Entscheidungen zu neuen Produkten, Farben oder Projekten werden meist intuitiv und gemeinschaftlich getroffen. Und die härtesten Produkttester*innen sind sowieso unsere eigenen Kinder, die auch schon mal kräftig unser Büro auf den Kopf stellen.

Als Team aus Müttern, Vätern und Familienmenschen entwickeln und verkaufen wir nur das, was wir und unsere Kinder lieben. Wir wissen, was für eine prägende Zeit die Kindheit ist, wie wunderbar und wundersam sie ist. Und auch, wie schnell sie vergeht. Unsere Produkte eignen sich daher zum einkuscheln, lernen und toben – zu einem fairen Preis, aber in hochwertiger und nachhaltiger Verarbeitung. Und immer mit dem Kindsgut-Leitgedanken, dass sich unsere Spielzeuge und Accessoires durch ihren reduzierten, ästhetischen Look ganz natürlich in das zu Hause moderner Familien einfügen.